STIPENDIEN & WETTBEWERBE

Jungen Künstlern bieten Stipendien den Raum, ihre Fähigkeiten auszubauen und für einen gewissen Zeitraum finanziell unabhängiger zu arbeiten. Die Teilnahme an Wettbewerben ist ein wichtiger Teil des Entwicklungsprozesses für Studierende oder junge Künstler. Hier eine Auswahl von Stipendien und Wettbewerben sowie Internetplattformen mit weiteren Informationen.

STIPENDIEN

Deutschlandstipendium

Mit dem Deutschlandstipendium fördert die HBK Essen begabte und engagierte Studierende. Die Stipendiaten werden für zwei Semester mit einem Betrag von 300 Euro pro Monat unterstützt ‒ die eine Hälfte wird von privaten Förderern getragen, die andere Hälfte steuert der Bund bei. Neben guten Studienleistungen zählen bei der Vergabe des Deutschlandstipendiums auch gesellschaftliches Engagement und besondere persönliche Leistungen – etwa die erfolgreiche Überwindung von Hürden in der eigenen Bildungsbiografie.

Informationen für Studierende

Für das Deutschlandstipendium können sich alle Studierenden bewerben, die regulär an der HBK eingeschrieben sind (VZ und TZ) und noch mindestens zwei Semester studieren werden. Der Bewerbungstermin wird einmal jährlich durch die Hochschule bekanntgegeben. Das Stipendium ist einkommensunabhängig und wird nicht auf das BAföG angerechnet.

Förderung von Studien und Projekten
im Bereich Bildende Kunst

Kulturkreis der deutschen Wirtschaft im BDI e.V.

  • Vergabe von unterschiedlich hoch dotierten Förderpreisen
  • Unterstützung bei Ausstellungen und Veröffentlichungen

Kontakt:
Haus der Deutschen Wirtschaft
Geschäftsstelle des Kulturkreises der deutschen Wirtschaft im BDI e.V.
Breite Str. 29, 10178 Berlin
030-20 28 14 06
info@kulturkreis.eu
www.kulturpreis.eu

 

Akademie der Künste - Sammelstiftung I

  • Förderung begabter und bedürftiger Studierender der fünf klassischen künstlerischen Disziplinen: Baukunst, Bildende Kunst, Literatur, Musik, Darstellende Kunst, Film- und Medienkunst

Kontakt:
Akademie der Künste
Pariser Platz 4, 10117 Berlin
030-200 57-0 /-1000
info@adk.de
http://www.adk.de/de/akademie/preise-stiftungen/

 

Stiftung Kunstfonds

  • Arbeitsstipendien
  • Projektzuschüsse

Kontakt:
Stiftung Kunstfonds
Weberstr. 61, 53113 Bonn
0228-91 53 411
info@kunstfonds.de
www.kunstfonds.de

 

Karin Abt-Straubinger Stiftung

  • Projektförderung (weder kommerziell noch im Ausland)
  • weiterführenden Arbeitsstipendien nach Projektförderung

Kontakt:
Karin Abt-Straubinger Stiftung
Sigmaringer Straße 57A, 70567 Stuttgart
0711-63 34 30 23
info@karin-abt-straubingerstiftung.de
www.karin-abt-straubinger-stiftung.de

 

Max Ernst-Stipendium

  • Junge Künstler/innen, die sich noch in Kunstausbildung befinden, nicht älter als 35
  • Möglichkeit einer Ausstellung im Kapitelsaal des Rathauses der Stadt Brühl

Kontakt:
Max-Ernst-Stipendium
Uhlstraße 3, 50321 Brühl
02232-79-2670
kunstpreis@bruehl.de
www.bruehl.de/tourismus/kunst/index.php

 

Stadt Köln – Förderstipendium für junge Kunst

  • Alle Fachrichtungen: Bildende Kunst (Friedrich-Vordemberge-Stipendium), Medienkunst (Chargesheimer-Stipendium)
  • Altersbeschränkung: 35 Jahre, NRW

Kontakt:
Stadt Köln
Kulturamt
Richartzstr. 2-4, 50667 Köln
Telefon 0221 - 221-23481
http://www.stadt-koeln.de/leben-in-koeln/kultur/kulturfoerderung/foerderstipendien-fuer-junge-kunst#

Begabtenförderwerke

13 große Begabtenförderungswerke haben sich unter dem Dach des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (StipendiumPlus) zusammengeschlossen. Dazu gehören:

  • das Avicenna-Studienwerk, das talentierte und sozial engagierte muslimische Studierende und Promovierende aller Fachrichtungen fördert
  • das Cusanuswerk, das Begabtenförderungswerk der katholischen Kirche
  • das Ernst Ludwig Ehrlich Studienwerk (ELES), das besonders begabte jüdische Studierende aller Fachrichtungen fördert
  • das Evangelische Studienwerk e.V. Villigst, das Begabtenförderungswerk der Evangelischen Kirche Deutschlands
  • die Friedrich-Ebert-Stiftung, die SPD-nahe und älteste politische Stiftung in Deutschland
  • die Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit, die den liberalen akademischen Nachwuchs fördert
  • die Begabtenförderung der Hanns-Seidel-Stiftung, die Studierende mit christlich-sozialer Grundeinstellung fördert
  • die Hans-Böckler-Stiftung, das Studienförderungswerk des Deutschen Gewerkschaftsbundes
  • die Heinrich-Böll-Stiftung, die sich als Agentur für grüne Ideen und Projekte und als internationales Politik-Netzwerk versteht
  • die Konrad-Adenauer-Stiftung, die künftige Leistungseliten und Führungskräfte in Politik, Wirtschaft, Wissenschaft, Medien, und Kultur fördert
  • die Rosa Luxemburg Stiftung, die mit ihrem Studienwerk der Partei „Die Linke“ nahe steht
  • das Studienförderwerk Klaus Murmann der Stiftung der Deutschen Wirtschaft (sdw), das Studierende und Promovierende aller Fachbereiche fördert
  • die Studienstiftung des deutschen Volkes.

Weitere Informationen und Kontakte über: www.stipendiumplus.de.

Förderung von Studienaufenthalten im Ausland

Deutscher Akademischer Austauschdienst DAAD (Erasmus)

  • ab dem dritten Semester, 3-12 Monate
  • Europäische Hochschulen

Kontakt:
HBK Essen
Studienbüro, Sabrina Güntner
0201-54 56 110
sabrina.güntner@hbk-essen.de
www.hbk-essen.de/studium/internationales/erasmus.html

 

Deutsch-Französisches Jugendwerk

  • Studienaufenthalte von bis zu 5 Monaten in Frankreich
  • Studienaufenthalte an einer „École des Beaux Art“ ab dem 5. Semester

Kontakt:
Deutsch-Französisches Jugendwerk
Molkenmarkt 1, 10179 Berlin
030-288 757 - 0
info@dfjw.org

Aufenthaltsstipendien

Arbeitsstipendium für bildende Kunst im Künstlerdorf Schöppingen

Künstlerdorf Schöppingen
Feuerstiege
Postfach: 11 40, 48620 Schöppingen
02555-938 10
info@stiftung-kuenstlerdorf.de
www.stiftung-kuenstlerdorf.de

 

Aufenthaltsstipendien im Künstlerhaus "Lukas" in Ahrenshoop

Künstlerhaus Lukas
Dorfstr. 35, 18374 Ahrenshoop
Telefon: 038220 - 69 40
post@kuenstlerhaus-lukas.de
www.kuenstlerhaus-lukas.de

 

Austauschprogramm der Kunststiftung NRW mit Tel Aviv

  • Dauer der Förderung: 6 Monate,
  • Monatlicher Betrag: 1.000 Euro.
  • Eine Unterkunft wird gestellt.
  • Die Landessprache kann auf Kosten der Kunststiftung NRW erlernt werden.

Kontakt:
Kunststiftung NRW
Rossstraße 133, 40476 Düsseldorf
Telefon 0211-6504070
info@kunststiftung-nrw.de
www.kunststiftung-nrw.de

Allgemeine Internetplattformen

www.stiftungen.org
Internetseite des Bundesverbandes Deutscher Stiftungen

www.stipendienlotse.de
Stipendienlotse des Bildungsministeriums für Bildung und Forschung

www.bbk-bundesverband.de
Bundesverband Bildender Künstler und Künstlerinnen

www.arbeiterkind.de
www.mystipendium.de
www.kulturpreise.de

WETTBEWERBE & PREISE

Kunst- und Förderpreise

Kunstpreis Wesseling – Kunstverein Wesseling e.V.

  • Alle Fachrichtungen
  • Bewerbungsschluss: alle drei Jahre
  • Dotierung: 5.000 Euro

Kontakt:
Kunstverein Wesseling e.V.
Bonner Str. 43, 50389 Wesseling
Telefon 02236 – 878388
info@kunstverein-wesseling.de
www.kunstverein-wesseling.de

 

Joseph-und-Anna-Fassbender-Preis

Die BewerberInnen sollen GrafikerInnen und HandzeichnerInnen sein.

  • Eine Altersgrenze ist nicht gegeben.
  • Der Preis ist mit 1.500 Euro dotiert.
  • Die Preisträgerin/der Preisträger erhält die Möglichkeit, ihre/seine Werke für zwei Wochen in Brühl auszustellen.

Kontakt:
Stadt Brühl - Der Bürgermeister
Fachbereich Kultur, Bildung und Familie/Kultur
Uhlstraße 3, 50321 Brühl
Telefon 02232 -79-2670
kunstpreise@bruehl.de
www.bruehl.de/tourismus/kunst/joseph_fassbender.php

 

Kunstförderpreis für Skulptur der Kölner LebensArt-Stiftung

  • Höhe: 10.000 Euro als Sachpreis (z.B. Projektzuschuss, Anteil Ateliermiete oder Katalog)
    ggf. unter mehreren Preisträgern aufteilbar
  • Bewerbungsschluss: alle zwei Jahre
  • noch nicht etablierte, in Deutschland lebende Künstler (ohne größere Einzel- und Museumsausstellung), ohne Altersbeschränkung

Kontakt:
LebensArt-Stiftung
Auf dem Stumpelrott 21, 50999 Köln
Telefon: 0221 - 2 57 53 33
info@lebensart.net
www.lebensart.net

 

Kunstpreis "Junger Westen" der Stadt Recklinghausen,

  • Altersbeschränkung: 35 Jahre
  • Dotierung: 10.000 Euro
  • Alle Fachrichtungen
  • Bewerbungsschluss: alle zwei Jahre

Kontakt:
Städtische Kunsthalle Recklinghausen
Direktion
Große-Perdekamp-Str. 25/27
45657 Recklinghausen
www.kunst-re.de

 

Kulturstiftung Sparkasse Unna – Förderpreis

  • Altersbeschränkung: 40 Jahre
  • Dotierung: 5.555 Euro
  • Alle Fachrichtungen
  • Bewerben können sich Künstlerinnen und Künstler, die im Kreis Unna oder den angrenzenden Kreisen Soest, Märkischer Kreis, Recklinghausen und Coesfeld bzw. den kreisfreien Städten Hamm, Dortmund und Hagen geboren sind oder dort leben.
  • Die Bewerber sollten ein abgeschlossenes oder laufendes Studium an einer Kunstakademie/Hochschule oder eine vergleichbare Ausbildung nachweisen können.

Kontakt:
Kulturstiftung Sparkasse Unna
Bahnhofstraße 37
59423 Unna
Telefon: 02303 10 40
info@sparkasse-unna.de

Allgemeine Internetplattformen

Informationen und Übersicht über Wettbewerbe, Preise und Arbeitsstipendien unter:

www.kulturpreise.de
www.kulturfoerderung.org