Es gibt nichts, was nicht Kunst sein könnte

Freies experimentelles Arbeiten / Malerei, Zeichnung, Collage, Installation.


Termin: 01.08.2022, 02.08.2022, 03.08.2022, 04.08.2022, 05.08.2022
Dozent: Ulrich Langenbach
Gebühr: 400,- EUR
Abschluss: Teilnahmezertifikat

Veranstaltungsort:
HBK Essen - Prinz-Friedrich-Str. 28 A - 45257 Essen

Anmeldung: Eine Onlinebuchung ist hier eingerichtet.

Inhalt

Es gibt keine festen Parameter für eine künstlerische Qualität. Alles ist möglich! Es geht um die Erkenntnis eigener Sichtweisen - nur so entsteht Neues. Neues kann irritierend und erst einmal unverständlich sein. Sich auf die künstlerische Arbeit einzulassen, heißt, der eigenen Intuition, dem Unterbewussten zu vertrauen. Kunst passiert im Hier und Jetzt. Nur so ist Neues erfahrbar. Es kann nur durch das direkte, intuitive Tun erfahren werden. Fehler, Unzulänglichkeiten, Zerstörung sind notwendig und daher Triebfeder für das Schaffen eines eigenen Bildes.


Gemeinsam beschäftigen wir uns damit, wie und woran wir ästhetische Qualitäten erkennen, oder wann etwas zur Kunst wird. Klarheit zu schaffen über uns selbst und unsere Haltung zum Bild steht im Vordergrund.

In diesem Workshop möchte ich Sie praktisch und theoretisch begleiten, die Fragen zu klären, die sich Ihnen und mir stellen. Die Inhalte in diesem Workshop bestimmen Sie selbst.

Ich freue mich auf Sie und Ihren Eigensinn.
Anfänger sind ebenso willkommen wie Fortgeschrittene.

Material:

Alle Materialien, mit denen Sie auch ansonsten arbeiten oder auch gerne arbeiten möchten. Auch angefangene Bilder, Skulpturen und Sonstiges sind erwünscht

Dozent

Ulrich Langenbach

Kurzvita

  • 1950 geboren, lebt in Siegen
  • 1995 - 1999 Freie Kunstakademie Basel
  • 1999 - 2000 Lehrauftrag, Bauhaus-Universität Weimar
  • 2000 - 2001 Gastprofessur, Bauhaus-Universität  Weimar
  • 2004 - 2006 Gastprofessur, Universität Siegen
  • 2008 - Kunstraum Siegen | Ort für Kunst und Fragen
  • Seit 2012 - Lehraufträge an der fadbk und HBK Essen

Anmeldung

Eine Onlinebuchung ist über den Onlineshop der HBK Essen möglich. Sie finden das ensprechende Angebot hier.

Beratung

Sie haben Fragen?

Unsere Studienberatung hilft Ihnen gerne weiter! Kontaktieren Sie uns per E-Mail unter studienberatung@hbk-essen.de, telefonisch unter 0201-95 98 98 00 oder vereinbaren Sie online einen Beratungstermin.

Beratungstermin vereinbaren

Weiterbildung

Interessiert an weiteren Angeboten? Wir bieten ein breites Spektrum an Weiterbildungsangeboten in den Bereichen bildende Kunst, Design, Professionalisierung und Kunstwissenschaft.

Zu den Angeboten

Zurück zu den anderen Angeboten