Künstlerklasse Christiane Hantzsch / Fotografie / Medien /SFK-FM-2

Die Studierenden

  • verstehen die Fähigkeiten und Limitierungen der Kamera und lernen diese bewusst einzusetzen.
  • erarbeiten unterschiedliche fotografische Darstellungsmethoden. Das bedeutet auch verschiedene Bildsprachen erkennen, verstehen und anwenden zu können.
  • entwickeln Kompetenz bezüglich der Fähigkeiten zur konstruktiven Kritikausübung im Gespräch über die Arbeiten anderer Studierender, zur Selbstkritik, zur Reflexion, zur Diskussion.
  • erlernen Respekt im Umgang mit anderen Studierenden und Teamfähigkeit.
  • erfahren ein weites Spektrum an fotokünstlerischen Positionen durch Ausstellungsbesuche, Künstlerbücher, Filme, Referate. Diese werden diskutiert und in Bezug auf die Arbeiten der Studierenden reflektiert.
  • lernen die inhaltlichen und formalen Kriterien Ihres Projektes zu definieren.
  • entwickeln Sicherheit und Selbstbewusstsein bei der Konzeption und Realisierung eigener fotokünstlerischer Arbeiten und deren stringenter Präsentation.


Termin: 02.04.2022/ 03.04.2022/ 30.04.2022/ 01.05.2022/ 11.06.2022/ 12.06.2022/ 16.07.2022/ 17.07.2022, Samstag 10:00 - 17:00 Uhr und Sonntag 10:00 - 16:15 Uhr
Dozentin: Christiane Hantzsch
Gebühr: 720,- EUR
Abschluss: Teilnahmezertifikat

Veranstaltungsort:
HBK Essen - Prinz-Friedrich-Str. 28 A - 45257 Essen

Anmeldung: Eine Onlinebuchung ist hier eingerichtet.

Inhalte

In der Klasse werden gesellschaftliche und persönliche Fragestellungen als Voraussetzung künstlerischen Handelns reflektiert. Die Fotografie ist ein Medium vielfältiger Potenziale, deren visuelle Stilmittel z.B. dokumentarischen, erzählerischen oder inszenatorischen Charakters sein können. In offenen Korrekturgesprächen und Bildanalysen in der Klasse werden die unterschiedlichen Strategien künstlerischen Ausdrucks diskutiert und ein Vokabular für die technischen, formalen und inhaltlichen  

Kriterien zur Beurteilung fotografischer Arbeiten gebildet. Eine eigene künstlerische Haltung wird erarbeitet. Im Grundstudium werden erste Aufgaben zu einer künstlerischen Auseinandersetzung in und mit dem Medium Fotografie gestellt und die fachspezifischen Grundlagen für die Darstellungsmethoden in der Fotografie vermittelt. Auch freies Arbeiten ist ausdrücklich gewünscht, da es den Prozess des sich Entdeckens und fotografischen Experimentierens fördert.  

Im Hauptstudium werden die fachspezifischen Grundlagen vertieft und das Vokabular zur Beurteilung fotografischer Arbeiten erweitert. Durch das Kennenlernen verschiedenerhistorischer und zeitgenössischer fotografischer Positionen und die Auseinandersetzung mit ihnen in der Klasse, wird die Positionierung der Studierenden in der künstlerischen Praxis unterstützt. Die Studierenden arbeiten an längerfristigen künstlerischen Projekten, die sie konzipieren und realisieren. Diese Projekte werden durch gemeinsame Korrekturtermine in der Klasse oder im Einzelgespräch weiterentwickelt. 

Ein Ziel meiner Lehre ist die individuelle Entwicklung der Studierenden, durch die sie einen künstlerischen Standpunkt mit einer eigenen Bildsprache und Aussage zu persönlich und gesellschaftlich relevanten Themen ausbilden können.

Material:

Für den ersten Termin im 1. Semester bitte eine Mappe mit fotografischen Arbeiten mitbringen

Dozentin

Christiane Hantzsch

  • 1963 in Hamburg geboren
  • 1983 – 1985 Fotoassistenz bei Alan Ginsburg in Hamburg
  • 1989 – 2001 Studium Kommunikationsdesign an der Uni/GH Essen, Schwerpunkt Fotografie bei Prof. Inge Oswald und Prof. Angela Neuke, Schwerpunkt Film und Diplom bei Prof. Klaus Armbruster.
  • Tätig als freie Fotografin, Dokumentarfilmerin und als Dozentin für Fotografie
  • seit 2003 Lehrtätigkeit an der fadbk, Essen

Anmeldung

Eine Onlinebuchung ist über den Onlineshop der HBK Essen möglich. Sie finden das ensprechende Angebot hier.

Beratung

Sie haben Fragen?

Unsere Studienberatung hilft Ihnen gerne weiter! Kontaktieren Sie uns per E-Mail unter studienberatung@hbk-essen.de, telefonisch unter 0201-95 98 98 00 oder vereinbaren Sie online einen Beratungstermin.

Beratungstermin vereinbaren

Weiterbildung

Interessiert an weiteren Angeboten? Wir bieten ein breites Spektrum an Weiterbildungsangeboten in den Bereichen bildende Kunst, Design, Professionalisierung und Kunstwissenschaft.

Zu den Angeboten