Prof. Aleksandra Konopek

Fachgebietsleiterin Digitales Produktdesign

seit 2020 Professorin für Digitales Produktdesign an der HBK Essen

seit 2019 Fachgebietsleiterin für Digitales Produktdesign an der HBK Essen

2019-2021 Vizepräsidentin der HBK Essen

2017 FabAcademy Diploma, Prof. Gershenfeld MIT Boston, USA

2016–2019 Wissenschaftliche Mitarbeiterin, FabLab, Institut Informatik, Hochschule Ruhrwest

2004–2005 Gastatelier Raketenstation/Insel Hombroich, Neuss

2003 Gast-Dozentur "Container Habitation Workshop" Krabbesholm Højskole, Denmark

2002 DAAD Jahres-Forschungsstipendium für Graduierte in Japan "Service- und Infrastruktur in Tokio"

seit 2001 freiberufliche Tätigkeit als Industriedesignerin

2001 Diplom 2 Industrial Design "Wohnen ohne Slums" - Infrastruktur und Selbstbausystem", Bergische Universität Wuppertal

2001 Förderpreis der Bergischen Universität

2000 Bayerischer Staatspreis für Industrial Design

1999 Diplom 1 Industrial Design "Pneo-Living in Space" - orbitales Faltmodul, Bergische Universität Wuppertal

 

Veröffentlichungen/Vorträge

2019 Vortrag: "Auswirkungen der Maker-Bewegung auf die Gesellschaft oder die Entropie der Form"; A. Konopek, Museum Haus Esters, Krefeld

2019 "Integrales Service Learning", L. Keders, A. Konopek, M. Schäfer, 4. Symposium zur Hochschullehre in den MINT-Fächern, Nürnberg, Germany

2018 "A Possible Ubiquitous Way of Learning within a FabLab"; A.Konopek, L. Hellwig, M. Schäfer, 10th International Conference on Computer Supported Education (CSEDU)

2001 "Designing the Human-Machine Interface in Industrial Design"; A. Konopek, (World Space Congress, Houston, USA)

2000 "Biologically Inspired Folding Structure for Space Habitats"; A. Konopek, (ICES International Space Conference, Orlando, USA)