Mappen-Workshop

Ihre Bewerbungsmappe für ein Studium im Bereich Kunst oder Design ist die erste Zusammenstellung Ihrer eigenen künstlerischen oder gestalterischen Identität. Inhaltlich gibt es daher unendlich viele Wege, die Mappe aufzubereiten. In unserem Mappen-Workshop zeigen wir Ihnen unterschiedliche Ansätze auf, mit denen Sie starten können. Sie können erfolgreiche Beispiele sichten und in der Abschlussrunde Feedback zu mitgebrachten Arbeiten erhalten.

Leitfaden

Der berühmte „rote Faden“ der Bewerbungsmappe. Was verbirgt sich dahinter? Wir zeigen Inspirationsbeispiele und mögliche Leitfäden zur inhaltlichen Aufbereitung.

Kreativ-Workshop

Kopf ausschalten! Ihre Arbeiten entwickeln die größte Strahlkraft, wenn Sie Ihnen den Raum geben, sich frei und gerne spontan zu entwickeln. In unserer Zeichen-Übung zeigen wir Ihnen, wie das geht.

Feedback

Bringen Sie gerne eine Auswahl an Arbeiten zum Workshop mit. Wir geben Ihnen Tipps zur Ausarbeitung.

Bitte melden Sich online zum Mappen-Workshop an. Die Teilnahme ist kostenfrei.

AN WEN RICHTET SICH DER MAPPEN-WORKSHOP?

Der Workshop richtet sich an Interessierte der Kunststudiengänge Malerei/Grafik, Fotografie/Medienkunst und Bildhauerei sowie der Designstudiengänge* Game Art and Design, Digital Media Design und Produktdesign.

*Die Studiengänge befinden sich im Akkreditierungsprozess für einen Start zum Wintersemester 2019/20.

Interessiert?

Nächster Termin: 23. Mai | 15:30 - 18:30 Uhr

Jetzt anmelden