WER IST SUSANNE K. ?

Termine: 
29. bis 31.07.2024

Uhrzeiten:
jeweils 10:00 - 16:45 Uhr I Campus Essen

Dozent*in:
Thomas Zika

Gebühr:
280,- €

Abschluss: 
Urkunde

Veranstaltungsort:
HBK Essen
Campus Essen
Prinz-Friedrich-Straße 28 A
45257 Essen

In diesem Kurs geht es um die Erfindung, Konstruktion, die Inszenierung einer fiktiven Persönlichkeit mit fotografischen Mitteln. Gender, Hautfarbe, Nationalität, Alter spielen keine Rolle und sind frei interpretierbar. Die fotografisch-künstlerischen Mittel können völlig frei gewählt und möglichst individuell erprobt werden.

Eine Serie bzw. Reihe von 5-10 Bildern wird je nach künstlerisch-medialer Vorliebe entwickelt und umgesetzt: entweder eine reale Dokumentation, Phantombilder einer Polizei-Akte, eine Sequenz fiktiver Film-Stile, ein gefakter Instagram-Account, ein Foto-Roman, Fragmente eines historischen Fotoalbums, ein Promi-Interview, ein Detektiv-Protokoll, künstlerische Aneignung bereits medialisierter Fotografien (Appropriation) oder wozu die Fantasie einen sonst noch inspiriert.

Es kann „ein Tag im Leben von...“ sein, es kann ein ganzes Leben beschrieben werden, die Person kann möglicherweise unsichtbar bleiben, Text-Bild-Kombinationen sind möglich, die Person kann ausschließlich über Gegenstände beschrieben werden etc. Im Fokus stehen persönliche künstlerische Neigungen mit dem Medium Fotografie und künstlerische Freiheit.

Es werden Kompetenzen des medialen Story Telling, der einheitlichen fotografischen Bildsprache, der seriellen Dramaturgie, der visuellen Grammatik und der künstlerischen Aneignung vermittelt.

Zur Einführung gibt es einen Bildervortrag zur künstlerisch-fotografischen Orientierung und Inspiration.

Das Wichtigste bei der Themenstellung ist das „Wer“ am Anfang und das Fragezeichen am Ende und die Freiheit in der Mitte.

Zum Abschluss des Seminars stellen die Teilnehmenden ihre erarbeiteten Serien und die dazu gehörigen Konzepte vor.

Es ist kein Vorwissen nötig!

 

Benötigtes Material

  • Als Medien werden Laptop und Kamera bzw. Smartphone eingesetzt
  • Digitalkamera, die nicht zwingend eine high-end Spiegelreflexkamera sein muss
  • Von Vorteil wäre eine Kamera, die man auf „manuell“ einstellen kann
  • Laptop

NEWSLETTER

Wenn Sie über unsere Aktivitäten und der HBK Essen auf dem Laufenden bleiben möchten, dann melden Sie sich zu unserem Newsletter an.

mehr erfahren

MEHR KURSE

Das Angebot des Zentrums für Weiterbildung im Überblick

mehr erfahren