Bibliothek











Die Bestände der Bibliothek der HBK Essen an den Standorten Essen-Kupferdreh und Wuppertal umfassen etwa 3.200 katalogisierte Medien und eine kunstwissenschaftliche Sammlung von über 10.000 Bänden, die als Präsenzexemplare im Lese- und Seminarraum der Bibliothek einsehbar sind.

Die Bibliothek bietet Medien zu allen Fachgebieten der HBK Essen. Ergänzt wird der Ausleihbestand durch elektronische Medien wie Videospiele für die Design-Studiengänge. Auch die Nutzung von Konsolenspielen vor Ort ist möglich.

Ausleihen sind den Mitgliedern der HBK Essen und eingeschriebenen Studierenden nach Vorlage des Studierendenausweises möglich. Ein Kopier-Scanner steht zur Verfügung. Als Präsenzbibliothek steht unsere Hochschulbibliothek allen Interessierten offen. 

Der katalogisierte Bestand ist über unseren Online-Katalog recherchierbar.

Bibliotheksbestand wird zudem im KVK - Karlsruher Virtueller Katalog überregional nachgewiesen.

Aktuelle Hinweise der Bibliothek veröffentlichen wir für unsere HBK-Mitglieder über Microsoft Teams. 

Bei Fragen und Anregungen sprechen Sie uns gerne an.

Zugang zu E-Ressourcen

Die Bibliotheksbesucher*innen können lizenzierte Online-Ressourcen auf den Bibliotheksrechnern abrufen. Die Mitglieder der HBK Essen können mit dem Authentifizierungsportal OpenAthens von außerhalb und von jedem Endgerät aus auf das digitale Bibliotheksangebot zugreifen:

www.my.openathens.net

Um kostenlos auf Volltexte aus unserem umfangreichen elektronischen Zeitschriftenangebot Zugang zu erhalten, müssen sich die HBK-Mitglieder einmalig mit ihrer HBK-Kennung auf der linken Hälfte eintragen und rechts „Hochschule der bildenden Künste“ auswählen.

E-Zeitschriften:

Projekt DEAL Springer Nature

Die HBK Essen bietet allen Hochschulangehörigen Online-Zugriff auf einen großen Teil der Zeitschriften von Springer Nature und neue Möglichkeiten, ihre Forschungsergebnisse Open Access zu publizieren.

Damit steht den Lehrenden und Studierenden der HBK Essen erstmals dauerhaft der Zugang zu rund 1.900 Springer-Zeitschriften ab 1997 aus allen Wissenschaftsdisziplinen zur Verfügung. Mit qualitativ hochwertigen Inhalten ist Springer Nature ein führender Verlag für Bildungs- und Fachliteratur.

Hier geht es zur Springer Nature Zeitschriftenbibliothek.

Projekt DEAL Wiley

Der HBK Essen ist auch der Vertragsabschluss im Rahmen der DEAL-Verhandlungen mit dem Verlag Wiley gelungen.

Der Vertrag mit der Laufzeit bis 2021 bietet allen Mitgliedern der HBK Essen den lesenden Zugriff auf das vollständige Wiley-Zeitschriftenportfolio mit über 1700 Zeitschriften und den Archivrechten ab dem Erscheinungsjahr 1997. Dieser Zugang bleibt auch nach Ende des Vertrages erhalten.

Für die HBK Essen sind die elektronischen Zeitschriften in der Wiley-Online-Bibliothek freigeschaltet.

Nähere Informationen zu diesem neuen Service erhalten Sie in der Bibliothek.

 

Open Access Ressourcen

Immer mehr wissenschaftliche Literatur wird unter Open-Access-Bedingungen publiziert. Die hier aufgeführten Angebote sind frei im Netz zugänglich.

DOAJ: Directory of Open Access Journals

Directory of Open Access Books (DOAB): das Directory of Open Access Books (DOAB) verzeichnet über 33.000 qualitätsgeprüfte E-Books von über 400 akademischen Verlagen, die im Volltext frei zugänglich sind.

Die HathiTrust Digital Library ist eine Online-Volltextdatenbank, die Primär- wie Sekundärliteratur bedeutender US-amerikanischer Forschungs- und Universitätsbibliotheken und Forschungsinstitutionen zur Verfügung stellt.

JSTOR Zeitschriftenarchiv - Volltexte von elektronischen und digitalisierten Zeitschriften aus den Bereichen Kunstwissenschaft, Architektur, Design, Geschichte, Philosophie, Sprach- und Literaturwissenschaften ( die jeweils aktuellsten Jahrgänge sind nicht zugänglich) Für 2 Wochen können drei Artikel kostenlos geöffnet werden, nach weiteren 2 Wochen können wieder andere Artikel geöffnet werden. Die Artikel können jeweils für 2 Wochen innerhalb des JSTOR-Accounts in einem virtuellen Regal gespeichert werden. 

Die elektronische Lieferung von Zeitschriftenaufsätzen sowie die Bestellung von Monografien mit Subito möglich. Subito ist ein kostenpflichtiger und schneller Dokumentlieferservice wissenschaftlicher Bibliotheken. Beratung bei der Anmeldung bietet das Bibliothekspersonal.

Nutzungsordnung Bibliothek

In der Nutzungsordnung finden Sie alle wesentlichen Regelungen zur Benutzung der Bibliothek.

Kontakt & Öffnungszeiten

Standort Essen-Kupferdreh
Kupferdreher Str. 163
45257 Essen
(Zugang nicht barrierefrei)

Öffnungszeiten:
Mo  10 – 17 Uhr
Di   10 – 17 Uhr
Mi   12 – 19 Uhr
Do  10 – 17 Uhr
Fr   geschlossen

Kontakt:
Mario Sandbichler
E-Mail: bibliothek@hbk-essen.de
Tel.:  +49 (0)201 / 95 98 98 60

Standort Wuppertal
Gewerbeschulstr. 76
42289 Wuppertal
(Zugang nicht barrierefrei)

Öffnungszeiten:
Di   13 – 16.30 Uhr
Do: 13 – 16.30 Uhr

Kontakt:
Mario Sandbichler
E-Mail: bibliothek@hbk-essen.de
Tel.:  +49 (0)201 / 95 98 98 60